RHINGDÖCHTER

Kölsche Leeder un Leeder op kölsch

ICH MUSS                     Schiffer / Schiffer

De Minschheit flüch noh´m Mond
Wüstenstriefe sin bewohnt
Kuscheltiere han Streichelsensore
Mir han sprachjesteuerte Vibratore

De Herrschaft vun dä Schwänze, hatte mir jedaach
Hätt irgendwann ens ihr Jrenze, dat wor usjemaat
Hück sinn ich klor, wo die es un wor
Aan der Düür no´m Klo

Ich muß, ich muß

Warum es dat so
Un sonz nirjendwo
Et kümmert kein Sau
Et is immer Stau
Op dem Klo vun der Frau
Et kümmert kein Sau
Et es immer Stau
Saach uns einer, wat das soll
Et ist immer voll
Dat määt uns raderdoll

Keine Bretterbuud, keine Boum
Wat nötz mich dann en Eck in der Muer
He en däm Alpdroum
Ich will et jetz und hier
Und ich will dobei Papier    

 Ich muß, ich muß

Jetzt steh ich widder da
Han ich et an d´r Prostata
Drinke mir dat janze Bier
Also, warum steh ich hier
Warum es dat so
Un sönz nirgendwo
Et kümmert kein Sau
Et is immer Stau
Op dem Klo dä Frau
Et kümmert kein Sau
Et es immer Stau et es immer Stau
Drusse steiht dinge Mann
Dä wor flöcker dran
Weil hä dobei stonn blieve kann
Mir jonn noh no nevvenaan
Do kumm´ mer eschter draan